»MUT – Mädchen und Technik«

MUT-Logo
MUT-Zeichnung
MUT-Zeichnung
MUT-Zeichnung

Mädchen-Workshop-Tage »Auf die Plätze – Technik – los!« an der Uni Bamberg

(Organisation, Betreuung, Webauthoring, Öffentlichkeitsarbeit/Printerzeugnisse, Evaluation seit 2006)

Seit Juli 2006 betreue ich die jährlich in den Herbstferien stattfindenden Mädchen-Workshop-Tage Logo der
	  Otto-Friedrich-Universität Bamberg »Auf die Plätze – Technik – los!« an der Universität Bamberg. Die Veranstaltung ist eingebunden in das oberfrankenweite Projekt »MUT – Mädchen und Technik«, welches 2003 von Ina Sinterhauf an der Universität Coburg ins Leben gerufen wurde.

Den besonderen Schwerpunkt und das Profil von MUT in Bamberg bilden die Ausrichtung der Workshops auf informatische Themen, denn hier wird MUT von der Fakultät für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik (WIAI) getragen. Workshops wie das Auseinander- und wieder Zusammenbauen eines Computers, dem Bau und der Programmierung von Robotern, das selbständige Erstellen einer Homepage oder das Spielen von GeoGames mit GPS-Gerät und Fahrrad gehören zum regelmäßig wiederkehrenden Angebot, denn hier können junge Menschen Basiserfahrungen mit Computer und Technik sammeln.

MUT wendet sich speziell an Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren, um diese für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern. Denn obwohl die Fähigkeiten von Jungen und Mädchen in naturwissenschaftlichen Schulfächern etwa gleich ausgeprägt sind, wählen Mädchen für ihre Ausbildung aus nur wenigen, oft schlechter bezahlten Berufsfeldern aus.