Materialien: Texte & Theorie

Neben der praktischen Auseinandersetzung verfolge ich die wissenschaftliche Erarbeitung von Themen. Das Erkennen und Entwickeln von Strukturen ist für mich Schlüssel zum Verständnis der Welt.

Hier findet sich ein Auszug aus meinen Arbeiten.

hochArtikel, Essays, …

»To and through Ireland«
Reise-Blog einer mehr als zweimonatigen Fahrradtour (engl.)
Am ersten August 2011 startete ich mit meinem Fahrrad auf eine mehr als zweimonatige Radtour, die mich durch sechs europäische Länder führte. Als Couchsurfer habe ich dabei viele Menschen kennengelernt.
»Anarchie und Elite«
Der ehemalige Studiengang Kulturpädagogik
Eine subjektive Erzählung über die Entwicklungen in den Hildesheimer Kulturwissenschaften, ehemals Kulturpädagogik (Mai 2005).
Download des Textes als PDF: Kultpaed-Geschichte.pdf (45KB)
»Von Arbeitsagenturen und Job-Centern oder Was ich muß ohne zu dürfen«
Satire über meine Erfahrungen mit dem Arbeitsamt Hildesheim (März 2005).
Download des Textes als PDF: A-Amt-Satire.pdf (69KB)

hochKunst- und Kulturgeschichtliches

»Rezipient – Mitgestalter – Konsument«
»… Kultur im Internet – Kultur durch Internet«
Kulturpolitik bzw. kulturelle Praxis bauen auf den jeweils vorherrschenden Kulturkonzepten der entsprechenden Gesellschaft auf und basieren dabei auf einem Kulturbegriff, der selbst Gegenstand ständigen Wandels ist. Das zehnseitige Exposee beschreibt skizzenhaft diesen Wandel in der westdeutschen Gesellschaft in der Zeit seit dem zweiten Weltkrieg bis zur Gegenwart und wirft fragen zum aktuellen und zukünftigen Kulturbegriff auf. (Juni 2007)
Download des Textes als PDF: Rezipient_Mitgestalter_Konsument.pdf (314KB)
»Kulturpädagogik«
»… Eine erste Annäherung zur Definition Ende der 1980er Jahre«
Siebenseitige Zusammenfassung der ersten beiden Kapitel aus dem 1988 erschienenen, von Sebastian Müller-Rolli herausgegebenen Buch »Kulturpädagogik und Kulturarbeit. Grundlagen, Praxisfelder, Ausbildung«, herausgegeben (Mai 2007).
Download des Textes als PDF: Kultpaed_nach_Mueller-Rolli.pdf (83KB)
»Amerikanischer Realismus«
Ein kurzer Abriß über verschiedene Stationen des Amerikanischen Realismus, als Ergebnissicherung bei der Auswertung eines Buches zum Thema entstanden (Juli 2006).
Download des Textes als PDF: Am_Realismus.pdf (101KB)

hochWissenschaftliche Veröffentlichungen

Conference Poster »Girls And Computer Science«
»Girls And Computer Science«
»… Attitude Formation Via Practical Experience«
Regardless of huge efforts in the last decades the percentage of women in leading positions as well as in engineering and computer science is very low. This abstract shortly describes two projects (»MUT – Mädchen und Technik« and »Girls'Day«) at the University of Bamberg (Faculty Information Systems and Applied Computer Science), which provide girls (positive) practical experiences with typical topics of computing and computer science and were evaluated by questionaries during several years. (Conference Poster, Feb. 2009)
Published at 5th European Symposium on Gender & ICT Digital Cultures: Participation – Empowerment – Diversity, March 5–7, 2009, University of Bremen
Download Abstract: Poster_GirlsAndComputerScience_Abstract.pdf (135KB)
Download Poster: Poster_GirlsAndComputerScience.pdf (508KB, Din-A-1)

hochUni-Arbeiten (aus dem Studium)

»Erziehung zur Freiheit?«
»… Anmerkungen zum Humanismus im Werke von Carl R. Rogers und Joseph Beuys«
Die Diplomarbeit behandelt die gesellschaftspolitischen Ansätze des Psychologen Carl R. Rogers und des Künstlers Joseph Beuys. Der Humanismus, also die Einstellung, die das Menschsein als unbedingten, unveräußerlichten Eigenwert ansieht und auf eine möglichst freie, umfassende Entfaltung der Individualität bedacht ist, stellt dabei das übergeordnete verbindende Element dar. (Diplomarbeit, 2003)
Download als PDF: GrabischDA.pdf (2.2MB)
»Erlebnisgesellschaft«
Während der Vorbereitung auf meine mündliche Diplom-Prüfung zum Thema »Erlebnisgesellschaft« im Fach Kulturpolitik entstandener fünfseitiger Text (2004).
Download als PDF: Kultursoziologie.pdf (68KB)
»Kultursoziologie«
Während der Vorbereitung auf meine mündliche Diplom-Prüfung zum Thema »Erlebnisgesellschaft« im Fach Kulturpolitik entstandener fünfseitiger Text (2004).
Download als PDF: Kultursoziologie.pdf (68KB)
»Museumspädagogik«
Definitionen und Vorstellung des Berufsfeldes Museumspädagogik und seiner Probleme – ein kurzer Abriß (2004).
Download als PDF: Museumspaedagogik.pdf (59KB)
»Egon Schiele. Selbstportrait«
Während der Vorbereitung auf meine mündliche Diplom-Prüfung im Fach Bildende Kunst entstandener zehnseitiger Text (2004).
Download als PDF: Schiele.pdf (72KB)
»Kreative Rezeption«
»… Selbsterfahrung durch Kunst – eine kurze Darstellung der Methodik«
Im Rahmen meines Studiums habe ich eine Ausbildung zur Gruppenleiterin gemacht. Hier stelle ich den Hintergrund des dreisemestrigen Seminars dar (Juni 2000, überarbeitet April 2006).
»Beuys und Schamanismus«
»…Das Selbstverständnis von Joseph Beuys als Lehrer und Impulsgeber der Gesellschaft«
Hausarbeit im Rahmen des Vordiploms im Studiengang Kulturpädagogik an der Universität Hildesheim
Download als PDF: Beuys_und_Schamanismus_Vordiplom-HA.pdf (165KB)

hochWikipedia-Artikel

Mitarbeit
  • Grant Wood (1891–1942), US-amerikanischer Maler des Regionalismus
  • American Gothic (1930), das berühmteste Gemälde von Grant Wood